Die Standheizung

 Standheizung von Eberspächer oder Webasto nachrüsten

Der Unterschied zwischen PKW-Standheizungen und Campingheizungen

Das Heizen von Fahrzeugen kann aus verschiedenen Gründen erforderlich sein. Zum Beispiel bei Übernachtung von Fahrern im LKW, heizen von Verkaufsräumen bei Markterfahrungen, Vorheizen von Motoren in der Garage (meist bei Einsatzfahrzeugen), Vorheizen von Fahrzeuginnenräumen, usw.

Je nach Anwendungsgebiet ist auch das angewendete Heizgerät verschieden. Hierbei unterscheidet man prinzipiell zwischen elektrischen Heizungen und Wasserheizungen.
Elektrische Heizungen werden meist in Garagen eingesetzt und wirken entweder auf das Kühlwasser oder auf die Luft.

Wasserheizungen

Wasserheizungen hingegen wirken zuerst auf das Kühlwasser und danach erst mittels eines Wärmetauschers auf die Luft. Der Vorteil hierbei ist, dass der komplette Kühlwasserkreislauf aufgeheizt wird. Es ist auch die Möglichkeit gegeben, mehre Wärmetauscher in verschiedenen Größen zu verbauen, wie zum Beispiel bei Bussen, Markterfahrungen, Kleinbus , etc. Bei diesen Heizgeräten wird meist der gleiche Treibstoff wie für den Motor verwendet. Ihr Nachteil ist der größere Stromverbrauch da auch das Gebläse vom Wärmetauscher versorgt werden muss.

Luftheizgeräte

Bei diesen Heizgeräten wird die Luft direkt aufgeheizt. Ihre Anwendungsgebiete sind hauptsächlich LKWs um die Fahrerkabinen zu heizen, Rettungsfahrzeuge um ein unabhängiges heizen des Patientenraumes zu ermöglichen, Wohnmobile, usw.
Der Vorteil hier liegt im geringeren Stromverbrauch.

Bedienelemente für Standheizungen
Je nach Anwendungsgebiet werden verschiedene Schaltmöglichkeiten verwendet unter anderem:

Uhren
Das Ein- und Ausschalten kann vorab programmiert werden. Je nach Bauart ist sogar bis zu einer Woche im Voraus möglich.Funk ohne Uhr
Das Ein- bzw. Ausschalten erfolgt über Funk. Ein Programmieren ist jedoch nicht möglich.

Funk mit Uhr
Hier ist sowohl das Ein- bzw Ausschalten über Funk möglich , als auch das Vorprogrammieren von Einschaltzeiten. Die gewählten Zeiten sind im Empfänger gespeichert, das heißt eine Verbindung zwischen Sender und Empfänger ist nicht immer erforderlich.

Handy
Hier wird ein Datenhandy im Fahrzeug verbaut. Die Möglichkeiten der Vorprogramierung sind hersteller- bzw. modellabhängig.Sie haben Fragen? Wir beantworten sie gerne. Schreiben Sie einfach ein Mail an info@standheizung.co.at

Aktionen für Fahrzeuge der Marke BMW
Bei einer Camping Standheizung oder Wohnwagen Heizung  unterscheiden sich die Anforderungen da diese Dauer lauffähig sein müssen.

Bei Fragen rund um Standheizungen, Preise, Auswahl und Nachrüstung einfach anrufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.